Domain impfversager.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt impfversager.de um. Sind Sie am Kauf der Domain impfversager.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Milchwege:

Femalac Bakterien-blocker Pulver
Femalac Bakterien-blocker Pulver

Anwendungsgebiet von Femalac Bakterien-blocker Pulver (Packungsgröße: 28 stk)Femalac Bakterien-blocker Pulver (Packungsgröße: 28 stk) dient zur Unterstützung der Behandlung von durch E. coli Bakterien verursachten Harninfektionen in der Blase sowie zum Schutz vor wiederholt auftretenden Harnwegsinfektionen (Blaseninfektionen oder Zystitis). Die Symptome einer Blaseninfektion sind: · Ein brennendes oder schmerzhaftes Gefühl bei der Harnentleerung · Harndrang · Häufige Blasenentleerung · Bauchschmerzen.Wirkungsweise von Femalac Bakterien-blocker Pulver (Packungsgröße: 28 stk)Der Wirkstoff ist D-Mannose. D-Mannose kommt von Natur aus im menschlichen Stoffwechsel vor. D-Mannose haftet an E. coli Bakterien an und verhindert somit, dass sich die Bakterien an den Wänden der Harnwege absetzen. Daraufhin werden die Bakterien ganz einfach beim Wasserlassen aus dem Körper ausgespült. Lactobazillen können das Bakterienumfeld des Intimbereichs (untere Harnwege) positiv beeinflussen, indem der pH-Wert reguliert wird.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenFemalac Bakterien-blocker Pulver (Packungsgröße: 28 stk) enthält: D-Mannose, Maltodextrin, Zitronensäure, Waldfrüchtegeschmack, Traubengeschmack, Siliziumdioxid, Lactobacillus reuteri, Lactobacillus rhamnosus, Rote Beete-Saftpulver, Sucralose. Beutelinhalt: 2 g D-Mannose, Lactobacillus Rhamnosus (1 Mrd. KbE), Lactobacillus Reuteri (1 Mrd. KbE).GegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden. Femalac Bakterien-blocker Pulver (Packungsgröße: 28 stk) ist gut verträglich. Eine mögliche Nebenwirkung ist Durchfall; dies kommt jedoch nur selten vor.DosierungAnwendungsempfehlung von Femalac Bakterien-blocker Pulver (Packungsgröße: 28 stk): Erwachsene ab 18 Jahren: Zur Prävention einmal täglich 1 Beutel einnehmen Zur Unterstütz

Preis: 41.99 € | Versand*: 0.00 €
Lactulose AL
Lactulose AL

Anwendungsgebiet von Lactulose AL (Packungsgröße: 200 ml)Hilfe bei Verstopfung Lactulose AL (Packungsgröße: 200 ml) ist ein Abführmittel; Leber- und Darmtherapeutikum. Das Arzneimittel wird angewendet bei Verstopfung, die durch ballaststoffreiche Kost und andere allgemeine Maßnahmen nicht ausreichend beeinflusst werden kann bei Erkrankungen, die einen erleichterten Stuhlgang erfordern zur Vorbeugung und Behandlung bei portokavaler Enzephalopathie (d.h. Störungen der Gehirnfunktion infolge chronischer Lebererkrankungen, besonders bei Leberzirrhose). Darmträgheit ist ein häufiges Problem: etwa 30-60% der Deutschen leiden daran. Wenn es länger als drei Tage nicht zu Stuhlgang gekommen ist und ein klumpiger oder harter Stuhl vorliegt oder zur Stuhlentleerung stark gepresst werden muss, spricht man von Verstopfung. Der Fachausdruck ist Obstipation. Verstopfung tritt häufig auf Reisen auf, wenn man sich neuen Ess- und Lebensgewohnheiten anpassen muss, aber auch als Folge von Krankheiten, Schwangerschaft oder als Nebenwirkung von Medikamenten. Chronische Verstopfung ist meist durch einen Mangel an Ballaststoffen, Flüssigkeit und ausreichender Bewegung bedingt. Langfristig bringt daher meist nur eine Umstellung des Lebensstils Besserung. Um den Darm wieder in Schwung zu bringen und den Stuhlgang zu erleichtern, eignen sich Abführmittel wie zum Beispiel Lactulose AL (Packungsgröße: 200 ml). Ausreichend trinken Eine ausreichende Trinkmenge ist wichtig: Experten empfehlen eine tägliche Trinkmenge von zwei Litern (z. B. Wasser, Tee, Fruchtschorle oder Mineralwasser). Morgens auf nüchternen Magen ein Glas Mineralwasser oder Fruchtsaft hilft, den Darm anzuregen und löst oftmals den Stuhlgangreflex aus. Den Darm in Schwung bringen Yoga, Tai-Chi oder Qigong sind mentales und körperliches Training zugleich und hilfreich bei Magen-Darm-Beschwerden wie Verstopfung. Regelmäßige Entspannungspausen fördern die Verdauun

Preis: 2.88 € | Versand*: 4.99 €
Lactulose AL
Lactulose AL

Anwendungsgebiet von Lactulose AL (Packungsgröße: 500 ml)Hilfe bei Verstopfung Lactulose AL (Packungsgröße: 500 ml) ist ein Abführmittel; Leber- und Darmtherapeutikum. Das Arzneimittel wird angewendet bei Verstopfung, die durch ballaststoffreiche Kost und andere allgemeine Maßnahmen nicht ausreichend beeinflusst werden kann bei Erkrankungen, die einen erleichterten Stuhlgang erfordern zur Vorbeugung und Behandlung bei portokavaler Enzephalopathie (d.h. Störungen der Gehirnfunktion infolge chronischer Lebererkrankungen, besonders bei Leberzirrhose). Darmträgheit ist ein häufiges Problem: etwa 30-60% der Deutschen leiden daran. Wenn es länger als drei Tage nicht zu Stuhlgang gekommen ist und ein klumpiger oder harter Stuhl vorliegt oder zur Stuhlentleerung stark gepresst werden muss, spricht man von Verstopfung. Der Fachausdruck ist Obstipation. Verstopfung tritt häufig auf Reisen auf, wenn man sich neuen Ess- und Lebensgewohnheiten anpassen muss, aber auch als Folge von Krankheiten, Schwangerschaft oder als Nebenwirkung von Medikamenten. Chronische Verstopfung ist meist durch einen Mangel an Ballaststoffen, Flüssigkeit und ausreichender Bewegung bedingt. Langfristig bringt daher meist nur eine Umstellung des Lebensstils Besserung. Um den Darm wieder in Schwung zu bringen und den Stuhlgang zu erleichtern, eignen sich Abführmittel wie zum Beispiel Lactulose AL (Packungsgröße: 500 ml). Ausreichend trinken Eine ausreichende Trinkmenge ist wichtig: Experten empfehlen eine tägliche Trinkmenge von zwei Litern (z. B. Wasser, Tee, Fruchtschorle oder Mineralwasser). Morgens auf nüchternen Magen ein Glas Mineralwasser oder Fruchtsaft hilft, den Darm anzuregen und löst oftmals den Stuhlgangreflex aus. Den Darm in Schwung bringen Yoga, Tai-Chi oder Qigong sind mentales und körperliches Training zugleich und hilfreich bei Magen-Darm-Beschwerden wie Verstopfung. Regelmäßige Entspannungspausen fördern die Verdauun

Preis: 5.49 € | Versand*: 3.49 €
Thomapyrin CLASSIC Schmerztabletten
Thomapyrin CLASSIC Schmerztabletten

Thomapyrin classic wird zur Behandlung leichter bis mäßig starker Kopfschmerzen angewendet. Es enthält Acetylsalicylsäure (ASS) und Paracetamol zur Schmerzbekämpfung und Coffein zur Erweiterung der Blutgefäße und Wirkstoffverstärkung von Paracetamol. Thomapyrin classic wirkt auch fiebersenkend und leicht entzündungshemmend. Welche Arten von Kopfschmerzen gibt es? Muskelverspannungen, Stress, Ängste und Dauerleistungsdruck führen zu Spannungskopfschmerzen. Migräne ist ein einseitiger pulsierender, pochender Kopfschmerz mit Übelkeit, Erbrechen, Lärm- und Lichtempfindlichkeit. Cluster-Kopfschmerz ist ebenfalls einseitig und beginnt mit einem Stechen hinter dem Auge. Kopfschmerzen können auch eine Nebenwirkung von Medikamenten, gerade von zu vielen Schmerztabletten bei Kopfschmerzen sein. Auch Verletzungen der Wirbelsäule, Bandscheibenvorfälle und Erkältungen können Kopfschmerzen auslösen. Wie wirkt Acetylsalicylsäure (ASS) gegen den Kopfschmerz? ASS zählt zu den bekanntesten Schmerzwirkstoffen, z.B. als Aspirin. Es hemmt die Bildung von Prostaglandinen. Weniger Prostaglandine bedeutet eine reduzierte Schmerzwahrnehmung im Gehirn. Der Kopfschmerz lässt schnell nach. Allerdings üben diese Prostaglandine auch eine Schutzwirkung auf die Magenschleimhaut aus, die bei der Einnahme von ASS verringert wird. Deshalb sollte Thomapyrin classic als hocheffektives Kopfschmerzmittel nur bei Bedarf, in der vorgegebenen Dosis und Zeitdauer eingenommen werden. Welche Wirkung hat Paracetamol? Die schmerzlindernde Wirkung von Paracetamol beruht auf derselben Art wie bei ASS. Darüber hinaus sollen noch andere Wirkmechanismen die Schmerzen verringern. Man vermutet die Aktivierung körpereigener, schmerzhemmender Mechanismen über Serotonin und das Cannabinoidsystem (Cannabis-artig). Paracetamol hat wie ASS auch fiebersenkende und entzündungshemmende Eigenschaften. Welchen positiven Effekt hat Coffein gegen Kopfschmerzen? Coffein erweitert die Gefäße und lindert Kopfschmerzen, die auf Durchblutungsstörungen zurückgehen. Coffein beschleunigt und verstärkt die schmerzlindernde Wirkung von ASS und Paracetamol. Durch Coffein gelangt ASS schneller aus dem Darm in den Blutkreislauf. Die Zeit bis zum Wirkungseintritt von Paracetamol wird um 20-45 % verkürzt. Seine Wirkung wird gesteigert. Das heißt, dass weniger Paracetamol eingesetzt werden muss, um denselben Effekt zu erreichen. Wie wird Thomapyrin classic dosiert und angewendet? Falls nicht anders verordnet beträgt die Einmaldosis 1-2 Tabletten, die Maximaldosis 6 Tabletten pro Tag. Danach sollte der Abstand zur nächsten Tablette 4-8 Stunden betragen. Die Einnahme sollte ohne ärztlichen oder zahnärztlichen Rat 4 Tage hintereinander und 10 Tage im Monat nicht überschreiten. Nehmen Sie die Tabletten entweder in etwas Flüssigkeit gelöst oder unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit ein. Die Anwendung nach den Mahlzeiten kann zu einem verzögerten Wirkungseintritt führen. Um eine Überdosierung zu vermeiden, dürfen keine weiteren Präparate, die Paracetamol enthalten, eingenommen werden. Kontraindikationen: Wann sollte Thomapyrin classic nicht eingenommen werden? Gegenanzeigen sind eine Überempfindlichkeit gegen Acetylsalicylsäure, Paracetamol oder einen anderen Bestandteil sowie Magen-Darm-Geschwüre und Leber- und Nierenversagen. Auch bei schwerer Herzmuskelschwäche, krankhaft erhöhter Blutungsneigung, in den letzten 3 Monaten der Schwangerschaft, bei Kindern unter 12 Jahren und bei der Einnahme von 15 mg oder mehr Methotrexat in der Woche ist Thomapyrin classic kontraindiziert. Vorsicht bei der Einnahme ist erforderlich bei der gleichzeitigen Behandlung mit gerinnungshemmenden Medikamenten, bei Nieren- und Leberfunktionsstörungen, Asthma bronchiale, Heuschnupfen oder Nasenpolypen, Magen-Darm-Beschwerden und Schilddrüsenüberfunktion. Welche Nebenwirkungen können auftreten? Häufig ist mit Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Nervosität und Schwindel zu rechnen. Gelegentlich kommt es zu Überempfindlichkeitsreaktionen wie Hautrötung und Nesselsucht sowie zu Herzklopfen. Selten treten Blutbildveränderungen, schwere Blutungen wie Hirnblutungen, Zittern, Erregung, Herzrasen, Magen-Darm-Blutungen, vermehrtes Schwitzen und Erschöpfung auf. Welche Wechselwirkungen sind möglich? Wechselwirkungen finden bei der gleichzeitigen Einnahme von gerinnungshemmenden, blutzucker- und blutdrucksenkenden Arzneimitteln, Antidepressiva, Diuretika, Gichtmitteln und den Medikamenten Valproinsäure, Methotrexat, Digoxin und Lithium statt. Auch die Einnahme von Schmerz- und Schlafmitteln, Medikamenten zur Beschleunigung oder Verlangsamung der Magenentleerung sowie von Ziduvodin, Probenecid und Cholestyramin beeinflussen die Wirkung von Thomapyrin classic. Coffein mindert die Wirkung von dämpfenden Medikamenten und verstärkt den Effekt von anregenden Arzneimitteln.

Preis: 6.95 € | Versand*: 4.00 €

Darf man den Astra-Impfstoff ablehnen, aber andere Impfstoffe erlauben?

Ja, grundsätzlich hat jeder das Recht, eine bestimmte Impfung abzulehnen, solange es keine gesetzliche Impfpflicht gibt. Es ist je...

Ja, grundsätzlich hat jeder das Recht, eine bestimmte Impfung abzulehnen, solange es keine gesetzliche Impfpflicht gibt. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Entscheidung, einen bestimmten Impfstoff abzulehnen, Auswirkungen auf den individuellen Schutz vor der Krankheit haben kann. Es ist ratsam, sich vor der Entscheidung mit medizinischen Fachkräften zu beraten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Kannst du die aktive Immunisierung kurz erklären?

Die aktive Immunisierung ist eine Methode, um den Körper gegen bestimmte Krankheitserreger zu schützen. Dabei wird dem Körper ein...

Die aktive Immunisierung ist eine Methode, um den Körper gegen bestimmte Krankheitserreger zu schützen. Dabei wird dem Körper ein abgeschwächter oder inaktiver Erreger oder ein Teil davon verabreicht, um eine Immunantwort auszulösen. Dadurch bildet der Körper Antikörper und Gedächtniszellen, die bei einer späteren Infektion eine schnelle und effektive Abwehr ermöglichen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist der Unterschied zwischen aktiver und passiver Immunisierung?

Bei der aktiven Immunisierung wird dem Körper ein abgeschwächter oder inaktiver Erreger oder ein Teil davon verabreicht, um eine I...

Bei der aktiven Immunisierung wird dem Körper ein abgeschwächter oder inaktiver Erreger oder ein Teil davon verabreicht, um eine Immunantwort hervorzurufen und eine langfristige Immunität zu entwickeln. Bei der passiven Immunisierung werden hingegen bereits gebildete Antikörper von außen zugeführt, um sofortigen Schutz zu bieten, jedoch keine langfristige Immunität zu erzeugen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Kann mir jemand die Vor- und Nachteile einer aktiven Immunisierung nennen?

Eine aktive Immunisierung hat den Vorteil, dass sie eine langfristige Immunität gegen eine bestimmte Krankheit aufbaut. Sie kann d...

Eine aktive Immunisierung hat den Vorteil, dass sie eine langfristige Immunität gegen eine bestimmte Krankheit aufbaut. Sie kann dazu beitragen, die Ausbreitung von Infektionskrankheiten zu verhindern und die Gesundheit der Bevölkerung zu schützen. Ein Nachteil ist, dass sie Zeit und Ressourcen erfordert, um Impfstoffe zu entwickeln, herzustellen und zu verabreichen. Es besteht auch ein geringes Risiko für Nebenwirkungen, obwohl diese in der Regel mild und selten sind.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Hepathromb 30000 150 G
Hepathromb 30000 150 G

Das Arzneimittel enthält mit Heparin-Natrium einen Wirkstoff aus der Gruppe der Mucopolysaccharide. Diese Gruppe zeichnet sich durch gerinnungshemmende Aktivitäten aus und vermindert Schwellungen. Das Arzneimittel wird angewendet zur unterstützenden Behandlung bei akuten Schwellungszuständen nach stumpfen Verletzungen (Prellungen/Blutergüsse). Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): Hepathromb 30 000 Creme. Wirkstoff: Heparin-Natrium. Anwendungsgebiete: zur unterstützenden Behandlung bei akuten Schwellungszuständen nach stumpfen Verletzungen (Verstauchungen, Prellungen). Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke. GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER Hepathromb 30 000 Creme mit 30 000 internationalen Einheiten pro 100 g Wirkstoff: Heparin-Natrium Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen. Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an. Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen. Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt 4. Wenn Sie sich nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Was in dieser Packungsbeilage steht: WAS IST HEPATHROMB 30 000 UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET? WAS SOLLTEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON HEPATHROMB 30 000 BEACHTEN? WIE IST HEPATHROMB 30 000 ANZUWENDEN? WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH? WIE IST HEPATHROMB 30 000 AUFZUBEWAHREN? INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN 1. WAS IST HEPATHROMB 30 000 UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET? Hepathromb 30 000 ist ein Mittel zur Verminderung von Schwellungen. Es ist zur Anwendung auf der äußeren Haut bestimmt. Hepathromb 30 000 wird angewendet zur unterstützenden Behandlung bei akuten Schwellungszuständen nach stumpfen Verletzungen (Verstauchungen, Prellungen). 2. WAS SOLLTEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON HEPATHROMB 30 000 BEACHTEN? Hepathromb 30 000 darf nicht angewendet werden wenn Sie allergisch gegen Heparin–Natrium, Methyl– bzw. Propyl–4–hydroxybenzoat (sogenannte Parabene) oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind. wenn Sie allergisch gegen Heparin sind und es bei Ihnen durch Heparin derzeit oder in der Vergangenheit zu einer starken Verringerung der Anzahl Ihrer Blutplättchen gekommen ist sogenannte Thrombozytopenie Typ II. Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen: Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Hepathromb 30 000 anwenden. Achten Sie bei der Anwendung darauf, dass Hepathromb 30 000: nicht mit den Augen oder der Schleimhaut in Berührung kommt. nicht auf offene Wunden oder nässende Entzündungen (Ekzeme) aufgetragen wird. Beim Auftreten von neuen Symptomen, die auf eine Thrombose oder Lungenembolie hindeuten können, wie: Schwellung und Wärmegefühl im behandelten Körperteil, gerötete und gespannte Haut, eventuell Blaufärbung, Spannungsgefühl und Schmerzen in Fuß, Wade und Kniekehle (Linderung bei Hochlagerung), plötzliche Luftnot, Brustschmerzen und Schwäche/Zusammenbruch Ihres Kreislaufes (Kollaps), müssen Sie umgehend zum Arzt gehen. Ihr Arzt prüft, ob bei Ihnen eine durch Heparin ausgelöste Thrombozytopenie Typ II vorliegt. Er wird dafür Ihr Blut untersuchen und die Anzahl der Blutplättchen (Thrombozyten) kontrollieren. Wenn Sie diese Arzneimittel auf entzündeter Haut anwenden, besteht für Sie ein erhöhtes Risiko für eine Abwehrreaktion Ihres Körpers (Immunisierung) gegen Heparin. Dadurch kann es zu einer Verringerung der Anzahl der Blutplättchen in Ihrem Blut kommen. Ihr Arzt wird entscheiden, ob der Nutzen dieses Medikaments dieses Risiko überwiegt. Um das Risiko zu verringern wird Ihr Arzt Ihr Blut regelmäßig untersuchen und die Anzahl der Blutplättchen messen. Während Sie Hepathromb 30 000 anwenden, sollten Sie keine Spritzen in Ihre Muskeln erhalten. Spritzen in den Muskel können aufgrund der Wirkung des Heparins (Hemmung der Blutgerinnung) zu Blutergüssen (Hämatomen) führen. Anwendung von Hepathromb 30 000 zusammen mit anderen Arzneimitteln: Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden. Wechselwirkungen mit

Preis: 15.19 € | Versand*: 4.70 €
Laxoberal Abführ Tropfen
Laxoberal Abführ Tropfen

Laxoberal Abführ-Topfen werden bei Verstopfung und Erkrankungen, die eine erleichterte Stuhlentleerung erfordern, angewendet. Auch vor Darmuntersuchungen und -operationen wird das Abführmittel zur Entleerung des Darms eingesetzt. Laxoberal Abführ-Tropfen vermehren die Flüssigkeit im Dickdarm, erhöhen das Stuhlvolumen und regen die Peristaltik an. Der Stuhl kann leichter transportiert und ausgeschieden werden. Die Wirkung von Laxoberal Abführ-Tropfen tritt nach 10-12 Stunden ein. Wann spricht man von einer Verstopfung? Wenn in den letzten drei Monaten mindestens zwei der folgenden Kriterien auftraten und kein Reizdarm diagnostiziert wurde, liegt eine chronische Verstopfung vor: Stuhlgang findet weniger als 3-mal in der Woche statt. In mehr als 25 % der Fälle ist der Stuhl hart und es muss stark gepresst werden. Man hat das Gefühl der unvollständigen Entleerung. Der Stuhl kann nur mit manueller Unterstützung entfernt werden. Weicher Stuhl ist nur mithilfe von Abführmitteln möglich. Wie kommt es zu Verstopfung? Akute Verstopfungen können auf Reisen, bei starkem Stress, ungewohnter Ernährung, in der Schwangerschaft und Stillzeit auftreten. Chronische Verstopfungen gehen häufig auf ballaststoffarme Ernährung, Flüssigkeitsdefizit und Bewegungsmangel zurück. Auch Erkrankungen wie Reizdarm, Morbus Crohn, Diabetes, Schilddrüsenunterfunktion, Parkinson, Multiple Sklerose und Depressionen begünstigen eine Verstopfung. Medikamente können Verstopfung als Nebenwirkung verursachen, z.B. Eisenpräparate, Opiate (Schmerzmittel), Antidepressiva und Blutdrucksenker (Clonidin). Was bewirkt der Wirkstoff Natriumpicosulfat? Natriumpicosulfat wird durch ein Enzym von Dickdarmbakterien in den eigentlichen Wirkstoff, das Diphenol BHPM umgewandelt. BHPM hemmt die Aufnahme von Wasser und Elektrolyten aus dem Darm und regt die Abgabe von Wasser in den Dickdarm an. Der zu feste Stuhl wird aufgeweicht und nimmt an Volumen zu. Der Dehnungsreiz regt die Bewegung des Dickdarms an. Zusätzlich stimuliert BHPM die Motorik des Darms. Der weichere Stuhl kann problemlos weitertransportiert und abgesetzt werden. Wie werden Laxoberal Abführ-Tropfen dosiert und angewendet? Falls nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene 10-18 Tropfen und Kinder ab 4 Jahren 5-9 Tropfen als tägliche Einzeldosis mit oder ohne Flüssigkeit am besten abends ein. Es wird mit der niedrigsten Dosis begonnen, die bis zur Obergrenze erhöht werden kann. Wann sollte bei Verstopfung ein Arzt aufgesucht werden? Wenn die Verstopfung spontan auftritt, länger andauert und/oder von Symptomen wie Blut im Stuhl, Bauchschmerzen oder Fieber begleitet wird, sollte ein Arzt befragt werden. Da eine Verstopfung auch Symptom einer ernsten Erkrankung sein kann, sollte jede Form von Abführmittel nicht ohne Abklärung durch den Arzt ununterbrochen täglich oder über längere Zeiträume eingenommen werden. Kontraindikationen: Wann sollten Laxoberal Abführ-Tropfen nicht angewendet werden? Gegenanzeige ist eine Allergie gegen Natriumpicosulfat oder verwandte Wirkstoffe aus der Gruppe der Triarylmethane oder einen anderen Bestandteil. Auch bei einer Darmverengung mit verschlechterter Darmpassage, bei Darmverschluss, starken, akuten Bauchschmerzen mit und ohne Fieber und einer seltenen, angeborenen Fruktose-Unverträglichkeit sind Laxoberal Abführ-Tropfen kontraindiziert. In der Schwangerschaft sollte auf Laxoberal Abführ-Tropfen verzichtet werden. Bei Erkrankungen, die mit Störungen des Wasser- und Mineralsalzhaushalts einhergehen, z.B. eine stark eingeschränkte Nierenfunktion, dürfen Laxoberal Abführ-Tropfen nur unter ärztlicher Aufsicht eingenommen werden. Welche Nebenwirkungen sind möglich? Sehr häufig tritt Durchfall auf. Häufig ist mit Bauchschmerzen und Bauchkrämpfen zu rechnen. Gelegentlich kommt es zu Übelkeit, Erbrechen und Schwindel. Mit unbekannter Häufigkeit sind allergische Reaktionen wie Schwellung der Haut oder Schleimhaut (Angioödem), Hautausschlag und Hautjucken beobachtet worden. Auf welche Wechselwirkungen muss geachtet werden? Antibiotika reduzieren die abführende Wirkung von Laxoberal. Bei gleichzeitiger Einnahme harntreibender Mittel oder von Hormonen der Nebennierenrinde (Kortikosteroide) wie auch bei übermäßigem Gebrauch von Laxoberal Abführ-Tropfen besteht das Risiko eines Ungleichgewichts von Kalium mit anderen Salzen im Blut. Folgen davon können Störungen der Herzfunktion und Muskelschwäche sowie eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber bestimmten herzstärkenden Mitteln, z.B. herzwirksamen Glykosiden sein.

Preis: 23.17 € | Versand*: 0.00 €
Vagisan FeuchtCreme mit Applikator
Vagisan FeuchtCreme mit Applikator

Vagisan FeuchtCreme wird gegen Scheidentrockenheit eingesetzt. Vagisan FeuchtCreme enthält keine Hormone und ist als rezeptfreies Präparat für Frauen geeignet, die keine Hormone in der Scheide anwenden wollen oder dürfen und trotzdem effektiv etwas gegen die Beschwerden ihrer Scheidentrockenheit tun wollen. Aber auch die gleichzeitige Anwendung mit lokalen Hormonpräparaten ist möglich. Vagisan FeuchtCreme führt der Scheidenschleimhaut und dem äußeren Intimbereich neben viel Feuchtigkeit und pflegenden Fetten auch Milchsäure zu. Der natürliche pH-Wert der Scheide wird aufrechtzuerhalten und die Abwehrkräfte gestärkt. Vagisan FeuchtCreme kann regelmäßig zur Linderung der Beschwerden bei Scheidentrockenheit und direkt vor dem Geschlechtsverkehr angewendet werden. Aufgrund der guten Verträglichkeit ist ihre Anwendung auch während der Schwangerschaft und Stillzeit möglich. Warum kommt es zu Scheidentrockenheit in den Wechseljahren? In den Wechseljahren nimmt das Hormon Östrogen ab. Die Zellerneuerung wird verlangsamt. Die Schleimhaut in der Scheide wird daher dünner und verletzlicher. Die Durchblutung verschlechtert sich und die Haut verliert an Elastizität, Feuchtigkeit und Gleitfähigkeit. Bei sexueller Erregung werden die Produktion von Drüsensekret am Scheideneingang und die Menge an Flüssigkeit aus den Blutgefäßen erhöht. Da die Scheidenschleimhaut und die Durchblutung jedoch zurückgehen, nimmt auch die Scheidenflüssigkeit ab. Die Schleimhaut wird trockener. Welche weiteren Ursachen für Scheidentrockenheit gibt es? Auch jüngere Frauen können unter Scheidentrockenheit leiden, z.B. wenn sie die Pille nehmen, in der Schwangerschaft und Stillzeit oder nach Operationen der Gebärmutter oder an den Eierstöcken. Auch als Nebenwirkung von Medikamenten wie Antidepressiva und Antidiabetika sowie bei einer Chemo- und Strahlentherapie kann eine Scheidentrockenheit auftreten. Welche Symptome hat eine Scheidentrockenheit? Eine trockene Scheide brennt, juckt und schmerzt sowohl im inneren wie im äußeren Intimbereich. Dazu kommen Schmerzen beim Geschlechtsverkehr. Die dünner werdende Schleimhaut wird gereizt und kann sich leichter entzünden. Was ist das Besondere an Vagisan FeuchtCreme? Häufig sind Feuchtigkeitsmittel für die Scheide als Gel erhältlich. Sie spenden zwar Feuchtigkeit. Aber die Linderung hält nicht so lange an. Vagisan FeuchtCreme versorgt als Creme nicht nur mit Feuchtigkeit, sondern auch mit pflegenden Fetten. Die Feuchtigkeit kann länger gehalten werden und die Scheidenschleimhaut wird geschmeidig und elastisch. Außerdem enthält Vagisan FeuchtCreme Milchsäure. Mit welchen Inhaltsstoffen wirkt Vagisan FeuchtCreme gegen Scheidentrockenheit? Neben gereinigtem Wasser ist Octyldodecanol Bestandteil von Vagisan FeuchtCreme. Mit seinen glättenden und rückfettenden Eigenschaften pflegt es die Haut und macht sie geschmeidig. Cetylpalmitat, ein synthetisch hergestellter Wachsester, bindet Feuchtigkeit und gibt der Creme eine angenehme Konsistenz. Natriumlactat, ein Salz der Milchsäure, wirkt als effektives Befeuchtungsmittel. Welche Funktion hat die Milchsäure in Vagisan FeuchtCreme? Östrogen bewirkt, dass Zucker in der Scheidenschleimhaut gebildet wird. Die natürlich vorkommenden Milchsäurebakterien, auch Döderlein-Bakterien genannt, stellen aus dem Zucker Milchsäure her. Deshalb ist das Scheidenmilieu sauer, was die Vermehrung und Ausbreitung von Bakterien und Pilzen verhindert. Die Milchsäurebakterien bilden außerdem antibiotisch wirkende Eiweißstoffe und Wasserstoffperoxid zur Bekämpfung von Krankheitserregern. Im äußeren Intimbereich unterstützen Milchsäurebakterien den Säureschutzmantel der Haut, damit auch dort die Bakterien und Pilze in ihrer Ausbreitung gehemmt werden. So fördert die Milchsäure in Vagisan FeuchtCreme die Abwehrkräfte im Intimbereich. Kontraindikationen: Wann darf Vagisan FeuchtCreme nicht angewendet werden? Bei einer Überempfindlichkeit gegen einen Bestandteil ist das Präparat kontraindiziert. Wie wird Vagisan FeuchtCreme dosiert und angewendet? Zur Anwendung in der Scheide wird vor dem Schlafengehen eine halbe Applikator-Füllung in die Scheide eingebracht. Es empfiehlt sich, eine Slipeinlage zu tragen. Die Anwendung erfolgt täglich bis zur Besserung der Symptome und kann dann nach Bedarf weniger häufig durchgeführt werden. Um den äußeren Intimbereich und den Scheideneingang zu pflegen, wird Vagisan FeuchtCreme bei Bedarf mehrmals täglich direkt aufgetragen. Bei Bedarf kann die Feuchtcreme auch vor dem Geschlechtsverkehr angewendet werden. Sie ist mit Latex-Kondomen verträglich und beeinflusst nicht die Spermienbeweglichkeit.

Preis: 17.48 € | Versand*: 4.00 €
Fanola Oro Puro Keratin Color 6.00 100 ml
Fanola Oro Puro Keratin Color 6.00 100 ml

Das neue Farbsystem Fanola Oro Puro Keratin Color wurde entwickelt, um die 3 wichtigsten Ergebnisse einer Haarfärbung zu vereinen und zu perfektionieren. Sie sorgt für maximale Grauabdeckung, unvergleichbarer Glanz und Geschmeidigkeit sowie perfekte Haarschonung.Eigenschaften des Fanola Oro Puro Keratin Color-Permanente Haarfarbe ohne Ammoniak und maximale Grauabdeckung-Brillante Farben-Macht das Haar seidig weich und hydratisiert es-Hohe Schutzwirkung und Restrukturierung des Haares-Kann auch bei empfindlicher Kopfhaut angewendet werden-Aufhellung um 4-5 Tonstufen-Weiche und cremige Struktur für ein perfektes Mischergebnis und für eine einfache Auftragung-Geruchsneutral-Erhältlich in 40 Nuancen + 3 HellerfärberInhaltsstoffe des Fanola Oro Puro Keratin ColorGold 24K - Gibt dem Haar Glanz und Brillanz bei gleichzeitiger Leichtigkeit mit Anti-Age-EffektArganöl - Schützt, erhellt, nährt und kräftigt das Haar. Reich an Vitamin E hilft es, das Haar vor der Alterung zu bewahren und schützt das Haar vor freien Radikalen.Keratin - Gibt dem Haar seine Vitalität zurück und stärkt die Haarstruktur. Es begünstigt eine intensive, langanhaltende Haarfärbung.Über die Oro TherapyAlle Oro Therapy Produkte enthalten Mikro-Partikel aus reinem 24K Gold in einer Suspensionslösung. Dies bedeutet, dass diese Partikel so klein sind, dass sie weder sedimentiert noch gefiltert werden können. Diese Eigenschaft ermöglicht es, dass die Mikro-Partikel aus Gold sofort während der Produktanwendung in die Haarstruktur eindringen. Auf diese Weise können alle Vorteile des Metalls genutzt werden, ohne die Nebenwirkung eines beschwerten Haares.

Preis: 9.40 € | Versand*: 4.99 €

Welche Nebenwirkung hat die zeckenimpfung?

Die Zeckenimpfung kann wie alle Impfungen Nebenwirkungen haben. Zu den häufigsten Nebenwirkungen gehören lokale Reaktionen an der...

Die Zeckenimpfung kann wie alle Impfungen Nebenwirkungen haben. Zu den häufigsten Nebenwirkungen gehören lokale Reaktionen an der Einstichstelle wie Rötung, Schwellung oder Schmerzen. Manche Menschen können auch grippeähnliche Symptome wie Fieber, Kopfschmerzen oder Müdigkeit nach der Impfung erleben. In seltenen Fällen können allergische Reaktionen auftreten. Es ist wichtig, vor der Impfung mit einem Arzt über mögliche Nebenwirkungen zu sprechen und eventuelle Bedenken zu klären.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Schmerzen Fieber Schwäche Müdigkeit Kopfschmerzen Muskelschmerzen Gelenkschmerzen Entzündung Nervosität

Was bedeutet es, keine Impfreaktion zu bekommen?

Keine Impfreaktion zu bekommen bedeutet, dass der Körper keine sichtbaren oder spürbaren Symptome nach der Impfung zeigt. Dies kan...

Keine Impfreaktion zu bekommen bedeutet, dass der Körper keine sichtbaren oder spürbaren Symptome nach der Impfung zeigt. Dies kann darauf hindeuten, dass das Immunsystem des Individuums gut auf die Impfung anspricht und eine starke Immunantwort entwickelt. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass das Fehlen einer Impfreaktion nicht bedeutet, dass die Impfung nicht wirksam ist.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Welche Nebenwirkung hat HCT?

Welche Nebenwirkung hat HCT? Hydrochlorothiazid (HCT) ist ein harntreibendes Medikament, das zur Behandlung von Bluthochdruck und...

Welche Nebenwirkung hat HCT? Hydrochlorothiazid (HCT) ist ein harntreibendes Medikament, das zur Behandlung von Bluthochdruck und Ödemen eingesetzt wird. Zu den möglichen Nebenwirkungen von HCT gehören unter anderem Schwindel, Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Muskelschwäche und Hautausschläge. Es kann auch zu einem Kaliummangel im Körper führen, was zu Muskelkrämpfen, Herzrhythmusstörungen und anderen Problemen führen kann. Es ist wichtig, mögliche Nebenwirkungen mit einem Arzt zu besprechen und regelmäßig die Blutwerte kontrollieren zu lassen, um eventuelle Komplikationen frühzeitig zu erkennen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Neutropenie Thrombopenie Ödeme Hyperlipidämie Glykoseintoleranz Fatigue Muskelschmerzen Kopfschmerzen Infektionen

Wie kann der Impfkalender dazu beitragen, die Impfraten in verschiedenen Altersgruppen zu erhöhen und die öffentliche Gesundheit zu verbessern?

Der Impfkalender bietet klare Empfehlungen für Impfungen in verschiedenen Altersgruppen, was dazu beiträgt, dass Menschen die Bede...

Der Impfkalender bietet klare Empfehlungen für Impfungen in verschiedenen Altersgruppen, was dazu beiträgt, dass Menschen die Bedeutung von Impfungen verstehen und diese rechtzeitig erhalten. Durch die regelmäßige Überprüfung des Impfkalenders können Gesundheitsdienstleister sicherstellen, dass keine Impfungen vergessen werden und die Impfraten in allen Altersgruppen erhöht werden. Ein gut durchdachter Impfkalender kann dazu beitragen, die Verbreitung von Infektionskrankheiten zu reduzieren und die öffentliche Gesundheit insgesamt zu verbessern. Darüber hinaus kann der Impfkalender dazu beitragen, die Impfquoten in verschiedenen Altersgruppen zu erhöhen, indem er die Aufmerksamkeit auf die Bedeutung von Impfungen lenkt und die Verfügbarkeit von

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Echinacea D 2 Hanos 20 ML
Echinacea D 2 Hanos 20 ML

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): Echinacea D2. Anwendungsgebiete: Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Warnhinweis: Enthält 70 Vol.-% Alkohol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke. GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER Echinacea D2 Homöopathisches Arzneimittel Zusammensetzung: 1g enthält arzneilich wirksame Bestandteile: Echinacea Dil. D2 1g Sonstige Bestandteile: Äthanol, gereinigtes Wasser Enthält 70 Vol.-% Alkohol. Darreichungsform und Packungsgröße: 20 ml zum Einnehmen. Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Bei während der Anwendung des Arzneimittels fortdauernden Krankheitssymptomen ist medizinischer Rat einzuholen. Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung: Nicht bekannt. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Nicht bekannt. Beeinflussung der Wirkung von anderen Arzneimitteln: Nicht bekannt. Dauer der Anwendung: Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über eine längere zeit eingenommen werden. Nebenwirkungen: keine bekannt. Bei der Einnahme eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Therapeuten befragen. Bitte teilen Sie Ihrem Therapeuten jede Nebenwirkung mit, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben ist. Hinweis: Nach Ablauf des Verfalldatums soll das Arzneimittel nicht mehr angewendet werden. Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller: HANOSAN GmbH Hanosanstr. 1 D-30826 Garbsen Telefon: 05131/45930 Fax 05131/459345 Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im 07/2013 Quelle: Angaben der Packungsbeilage Stand: 03/2016

Preis: 8.18 € | Versand*: 3.75 €
Nystatin acis
Nystatin acis

Anwendungsgebiet von Nystatin acis (Packungsgröße: 30 ml)Nystatin acis (Packungsgröße: 30 ml) ist ein hefespezifisches Antimykotikum. Das Arzneimittel wird angewendet bei nystatinempfindlichen Hefepilzinfektionen der Mundhöhle (Mundsoor) und zur Sanierung des Darms bei Hefebefall. Begünstigende Faktoren für die Entwicklung eines Mundsoor sind z.B. Zahnprothesen, chronische Erkrankungen wie Diabetes mellitus, HIV oder eine Therapie mit Breitbankantibiotika oder immunsupprimierenden Medikamenten. Mundsoor ist auch eine häufige lokale Nebenwirkung bei der Anwendung von inhalativen Glucocorticoiden bei Atemwegserkrankungen.Wirkungsweise von Nystatin acis (Packungsgröße: 30 ml)Nystatin acis (Packungsgröße: 30 ml) wirkt spezifisch fungizid (pilzabtötend) oder fungistatisch (wachstums- und vermehrungshemmend) gegen Candida-albicans-Infektionen (Soor) und verwandte Hefearten. Symptome sind ein weißer Belag auf einer stark geröteten Mundschleimhaut mit Missempfindungen und gelegentlichen Schmerzen. Die Behandlung von Mundsoor sollte nicht verzögert werden, da der Pilz ansonsten in Lunge und Darm vordringen kann.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenInhaltsstoffe von Nystatin acis (Packungsgröße: 30 ml) 1 ml Suspension enthält 100.000 I.E. Nystatin. Sonstige Bestandteile: Saccharose, Methyl-4-hydroxybenzoat (E 218), Propyl-4-hydroxybenzoat (E 216), Dinatriumhydrogenphosphat, Glycerol, Carmellose-Natrium, Ethanol 96 %, Zimtaldehyd, Pfefferminzöl, Kirschgeschmack (enthält Benzylalkohol), gereinigtes Wasser. GegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder einen der oben genannten Hilfssstoffe sollte Nystatin acis (Packungsgröße: 30 ml) nicht angewendet werden.DosierungAnwendungsempfehlung von Nystatin acis (Packungsgröße: 30 ml): Bitte die Flasche vor Gebrauch kräftig schütteln. Anschließend mit der Pipette die Suspension bis zum gewünschten Markierungsstrich (0,5 oder 1 ml) aufziehen. <

Preis: 4.99 € | Versand*: 3.49 €
Coffeinum N 0,2g
Coffeinum N 0,2g

Anwendungsgebiet von Coffeinum N 0,2g (Packungsgröße: 50 stk)Das Arzneimittel ist ein Arzneimittel mit anregender Wirkung auf das Zentral-NervensystemDie Koffeintabletten werden eingenommen:zur kurzfristigen Beseitigung von Ermüdungserscheinungen.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten200 mg CoffeinLactose 1-Wasser Hilfstoff (+)Magnesium stearat Hilfstoff (+)Maisstärke Hilfstoff (+)Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)Talkum Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werden:wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Coffein oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels sind.Bisher sind daneben unter der Einnahme des Arzneimittels keine Gegenanzeigen bekannt geworden.DosierungNehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:Nehmen Sie 1/2 Tablette (ggf. 1 Tablette) mit Flüssigkeit ein. Diese Dosis kann bei Bedarf wiederholt werden, aber nicht mehr als 2 mal innerhalb von 24 Std.Wenn Sie eine größere Menge Coffeinum N 0,2 g eingenommen haben, als Sie sollten:Bei Verdacht auf eine Überdosierung muss unverzüglich Kontakt mit einem Arzt aufgenommen werden. Die allgemeinen Therapiemaßnahmen bestehen in Auslösen von Erbrechen (falls es nicht schon spontan erfolgt).EinnahmeDas Arzneimittel wird unzerkaut, am besten mit etwas Wasser eingenommen. PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Einnahme ist erforderlich bei:Patienten mit Herzarrhythmien, wie Sinustachykardien/ Extrasystolien (Gefahr der Verstärkung), Patienten mit Leberzirrhose (Gefahr von Coffein-Anreicherung), Patienten mit Schilddrüsenüberfunktion (Gefahr der Verstärkung der Coffein- Nebenwirkung) und Patienten mit Angstsyndromen (Gefahr der Verstärkung) sollten Coffein nur in niedriger Dosierung (ca. 100 mg) bzw. unter ärztlicher Überwachungerhalten.Vor lang anhaltendem Missbrauch von hohen

Preis: 12.39 € | Versand*: 3.49 €
Vagisan FeuchtCreme mit Applikator
Vagisan FeuchtCreme mit Applikator

Vagisan FeuchtCreme wird gegen Scheidentrockenheit eingesetzt. Vagisan FeuchtCreme enthält keine Hormone und ist als rezeptfreies Präparat für Frauen geeignet, die keine Hormone in der Scheide anwenden wollen oder dürfen und trotzdem effektiv etwas gegen die Beschwerden ihrer Scheidentrockenheit tun wollen. Aber auch die gleichzeitige Anwendung mit lokalen Hormonpräparaten ist möglich. Vagisan FeuchtCreme führt der Scheidenschleimhaut und dem äußeren Intimbereich neben viel Feuchtigkeit und pflegenden Fetten auch Milchsäure zu. Der natürliche pH-Wert der Scheide wird aufrechtzuerhalten und die Abwehrkräfte gestärkt. Vagisan FeuchtCreme kann regelmäßig zur Linderung der Beschwerden bei Scheidentrockenheit und direkt vor dem Geschlechtsverkehr angewendet werden. Aufgrund der guten Verträglichkeit ist ihre Anwendung auch während der Schwangerschaft und Stillzeit möglich. Warum kommt es zu Scheidentrockenheit in den Wechseljahren? In den Wechseljahren nimmt das Hormon Östrogen ab. Die Zellerneuerung wird verlangsamt. Die Schleimhaut in der Scheide wird daher dünner und verletzlicher. Die Durchblutung verschlechtert sich und die Haut verliert an Elastizität, Feuchtigkeit und Gleitfähigkeit. Bei sexueller Erregung werden die Produktion von Drüsensekret am Scheideneingang und die Menge an Flüssigkeit aus den Blutgefäßen erhöht. Da die Scheidenschleimhaut und die Durchblutung jedoch zurückgehen, nimmt auch die Scheidenflüssigkeit ab. Die Schleimhaut wird trockener. Welche weiteren Ursachen für Scheidentrockenheit gibt es? Auch jüngere Frauen können unter Scheidentrockenheit leiden, z.B. wenn sie die Pille nehmen, in der Schwangerschaft und Stillzeit oder nach Operationen der Gebärmutter oder an den Eierstöcken. Auch als Nebenwirkung von Medikamenten wie Antidepressiva und Antidiabetika sowie bei einer Chemo- und Strahlentherapie kann eine Scheidentrockenheit auftreten. Welche Symptome hat eine Scheidentrockenheit? Eine trockene Scheide brennt, juckt und schmerzt sowohl im inneren wie im äußeren Intimbereich. Dazu kommen Schmerzen beim Geschlechtsverkehr. Die dünner werdende Schleimhaut wird gereizt und kann sich leichter entzünden. Was ist das Besondere an Vagisan FeuchtCreme? Häufig sind Feuchtigkeitsmittel für die Scheide als Gel erhältlich. Sie spenden zwar Feuchtigkeit. Aber die Linderung hält nicht so lange an. Vagisan FeuchtCreme versorgt als Creme nicht nur mit Feuchtigkeit, sondern auch mit pflegenden Fetten. Die Feuchtigkeit kann länger gehalten werden und die Scheidenschleimhaut wird geschmeidig und elastisch. Außerdem enthält Vagisan FeuchtCreme Milchsäure. Mit welchen Inhaltsstoffen wirkt Vagisan FeuchtCreme gegen Scheidentrockenheit? Neben gereinigtem Wasser ist Octyldodecanol Bestandteil von Vagisan FeuchtCreme. Mit seinen glättenden und rückfettenden Eigenschaften pflegt es die Haut und macht sie geschmeidig. Cetylpalmitat, ein synthetisch hergestellter Wachsester, bindet Feuchtigkeit und gibt der Creme eine angenehme Konsistenz. Natriumlactat, ein Salz der Milchsäure, wirkt als effektives Befeuchtungsmittel. Welche Funktion hat die Milchsäure in Vagisan FeuchtCreme? Östrogen bewirkt, dass Zucker in der Scheidenschleimhaut gebildet wird. Die natürlich vorkommenden Milchsäurebakterien, auch Döderlein-Bakterien genannt, stellen aus dem Zucker Milchsäure her. Deshalb ist das Scheidenmilieu sauer, was die Vermehrung und Ausbreitung von Bakterien und Pilzen verhindert. Die Milchsäurebakterien bilden außerdem antibiotisch wirkende Eiweißstoffe und Wasserstoffperoxid zur Bekämpfung von Krankheitserregern. Im äußeren Intimbereich unterstützen Milchsäurebakterien den Säureschutzmantel der Haut, damit auch dort die Bakterien und Pilze in ihrer Ausbreitung gehemmt werden. So fördert die Milchsäure in Vagisan FeuchtCreme die Abwehrkräfte im Intimbereich. Kontraindikationen: Wann darf Vagisan FeuchtCreme nicht angewendet werden? Bei einer Überempfindlichkeit gegen einen Bestandteil ist das Präparat kontraindiziert. Wie wird Vagisan FeuchtCreme dosiert und angewendet? Zur Anwendung in der Scheide wird vor dem Schlafengehen eine halbe Applikator-Füllung in die Scheide eingebracht. Es empfiehlt sich, eine Slipeinlage zu tragen. Die Anwendung erfolgt täglich bis zur Besserung der Symptome und kann dann nach Bedarf weniger häufig durchgeführt werden. Um den äußeren Intimbereich und den Scheideneingang zu pflegen, wird Vagisan FeuchtCreme bei Bedarf mehrmals täglich direkt aufgetragen. Bei Bedarf kann die Feuchtcreme auch vor dem Geschlechtsverkehr angewendet werden. Sie ist mit Latex-Kondomen verträglich und beeinflusst nicht die Spermienbeweglichkeit.

Preis: 16.57 € | Versand*: 4.90 €

Wann wird aktive Immunisierung eingesetzt?

Die aktive Immunisierung wird eingesetzt, um das Immunsystem des Körpers gegen bestimmte Krankheitserreger zu stärken. Sie erfolgt...

Die aktive Immunisierung wird eingesetzt, um das Immunsystem des Körpers gegen bestimmte Krankheitserreger zu stärken. Sie erfolgt durch die Verabreichung von Impfstoffen, die abgeschwächte oder abgetötete Erreger oder deren Bestandteile enthalten. Dadurch wird eine Immunantwort ausgelöst, die eine spezifische Immunität gegen die Krankheit aufbaut. Die aktive Immunisierung wird vor allem zur Vorbeugung von Infektionskrankheiten wie Masern, Tetanus, Grippe oder Hepatitis eingesetzt. Sie trägt dazu bei, die Verbreitung von Krankheiten einzudämmen und schützt sowohl den Geimpften als auch die Gesellschaft insgesamt vor schwerwiegenden Folgen von Infektionen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Prävention Krankheit Impfung Schutz Infektion Gesundheit Vorsorge Therapie Impfprogramm Immunsystem

Wie heißt der Impfstoff gegen Masern?

Der Impfstoff gegen Masern heißt MMR-Impfstoff, was für Mumps, Masern und Röteln steht. Er enthält abgeschwächte oder inaktivierte...

Der Impfstoff gegen Masern heißt MMR-Impfstoff, was für Mumps, Masern und Röteln steht. Er enthält abgeschwächte oder inaktivierte Viren, die eine Immunantwort im Körper auslösen. Der MMR-Impfstoff wird in der Regel in zwei Dosen verabreicht, um einen langfristigen Schutz vor Masern zu gewährleisten. Es ist wichtig, dass Kinder und Erwachsene gegen Masern geimpft sind, um die Verbreitung dieser hochansteckenden Krankheit zu verhindern. In einigen Ländern ist die Masernimpfung obligatorisch, um die Ausbreitung von Masernausbrüchen einzudämmen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Impfen Masern Scharlach Geimpft Schutz Immunität Impfstoff Grippe Infektion

Wie kann der Impfkalender dazu beitragen, die Impfraten in verschiedenen Altersgruppen zu erhöhen und die Verbreitung von Infektionskrankheiten einzudämmen?

Der Impfkalender bietet klare Empfehlungen für Impfungen in verschiedenen Altersgruppen, was dazu beiträgt, dass Menschen die Bede...

Der Impfkalender bietet klare Empfehlungen für Impfungen in verschiedenen Altersgruppen, was dazu beiträgt, dass Menschen die Bedeutung von Impfungen verstehen und diese rechtzeitig erhalten. Durch die regelmäßige Überprüfung des Impfkalenders können Gesundheitsdienstleister sicherstellen, dass keine Impfungen vergessen werden und die Impfraten in allen Altersgruppen erhöht werden. Die Einhaltung des Impfkalenders trägt dazu bei, die Verbreitung von Infektionskrankheiten zu reduzieren, da eine hohe Impfrate in der Bevölkerung zu einer Herdenimmunität führt. Durch die Verwendung des Impfkalenders können Gesundheitsbehörden gezielt Maßnahmen ergreifen, um die Impfraten in bestimmten Altersgruppen zu verbessern und die Verbreitung von

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Welche Rolle spielt der Impfschutz bei der Prävention von Infektionskrankheiten und wie kann er dazu beitragen, die öffentliche Gesundheit zu verbessern?

Der Impfschutz spielt eine entscheidende Rolle bei der Prävention von Infektionskrankheiten, da er das Risiko einer Ansteckung mit...

Der Impfschutz spielt eine entscheidende Rolle bei der Prävention von Infektionskrankheiten, da er das Risiko einer Ansteckung mit gefährlichen Krankheitserregern verringert. Durch die Impfung können schwerwiegende Krankheiten wie Masern, Grippe und Tetanus verhindert werden, was dazu beiträgt, die öffentliche Gesundheit zu verbessern. Indem eine große Anzahl von Menschen geimpft wird, kann die Ausbreitung von Infektionskrankheiten in der Bevölkerung eingedämmt werden, was letztendlich zu einer Verringerung der Krankheitslast und einer Verbesserung der Gesundheit der Gesellschaft führt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.